Abnehmen: besser mit EFT3

„Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach!“

Wer Gewohnheiten (z.B. ungünstige Ernährungsgewohnheiten) ändern will, stellt meist fest, dass sich verschiedene, widersprüchliche Bedürfnisse melden:

  • das Bedürfnis nach einer Veränderung zum Besseren
  • das Bedürfnis, Gewohnheiten weiterzuführen
  • das Bedürfnis, sich zu verwöhnen, zu belohnen, zu trösten

Jedes dieser Bedürfnisse entspricht einem Teil Ihrer gesamten Persönlichkeit, d.h. einem inneren Aspekt Ihrer selbst. Drei dieser Aspekte stelle ich hier im EFT3-Schema dar:eft3-schema

Jeder Aspekt hat gute Gründe für seine Bedürfnisse. Jeder Aspekt steht mit seinen Gründen im Widerspruch zu anderen Aspekten, welche ebenfalls gute Gründe für ihre anders gearteten Bedürfnisse haben.

Kein Wunder ist es schwierig, Veränderungswünsche (z.B. bezüglich Körpergewicht, Ernährung) in die Tat umzusetzen und zum Erfolg zu führen.
Solange verschiedene innere Aspekte im Widerspruch zueinander stehen, sieht es ungünstig aus.

Geht es mit „stärkerem Willen“? Wollen Sie erreichen, dass einer Ihrer inneren Aspekte mit purer Kraft Ihre übrigen inneren Aspekte überwältigt? Sind Sie so überzeugt davon, dass es diesem gewählten inneren Aspekte zusteht, ihre übrigen inneren Aspekte gewaltsam zu dominieren? Hoffen Sie auf einen langfristigen und nachhaltigen Erfolg, indem Sie andere Teile Ihrer Persönlichkeit unterdrücken?

Nüchtern betrachtet verstärkt es nur Ihre innere Zerrissenheit, wenn Sie Teilaspekte Ihrer Gesamtpersönlichkeit unterdrücken. Die Diktatur über ein zerrissenes inneres Reich dürfte weder Erfolg, Gesundheit noch Zufriedenheit garantieren. Im Gegenteil!

Mit EFT3 haben wir eine Möglichkeit, unsere inneren Widersprüche differenziert zu beobachten und mental-energetisch zu entstressen.

  • EFT arbeitet mit einem Setup wie: „Auch wenn ich (dieses konkrete Problem) habe, akzeptiere ich mich selbst voll und ganz.“ Diese Absichtserklärung zur  umfassenden Selbst-Akzeptanz ist Gold wert.
  • EFT3 benutzt – wie im Schema oben dargestellt – darüber hinaus eine „innere Bühne“ Ihres mentalen Bereichs. Zu dieser Besonderheit gegenüber dem einfachen EFT gehört, dass Sie mehrere separate innere Teilaspekte visualisieren und jeden davon mental-energetisch behandeln können.
    • wir behandeln nicht nur (wie im Schema hier dargestellt) *Ihren inneren Aspekt B“, sondern auch A, C und weitere relevante innere Aspekte.
    • wir werden auch relevante externe Ressourcen / Helfer, oder externe Gegner (Verlockungen, Bedrohungen) visualisieren.
    •  Die Selbst-Akzeptanz vom normalen EFT vertiefen wir im EFT3, indem wir jeden einzelnen Teilaspekt und auch jede Rossource oder jeden „Gegner“ separat anerkennen, behandeln, entstresssen.

Mit EFT3 streben wir eine (relative) Harmonie an, bei der wir nicht mehr die Mehrheit unserer Persönlichkeitsanteile verleugnen oder „vergewaltigen“ müssen, um einem einzelnen unserer Teilaspekte zur Durchsetzung zu verhelfen.

Ob es ums Abnehmen geht oder um ein beliebiges anderes Ziel; mit EFT3 haben wir ein fantastisches Instrument, um mit uns diesbezüglich ins Reine zu kommen.

Dieser Beitrag wurde unter EFT3, Naturheilpraxis Bomholt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.